Klarenbergstraße 53, 73525 Schwäbisch Gmünd
1.08 Analytik in der Galvanotechnik – Theorie und Praktikum
19. – 20. November 2024

1.08 Analytik in der Galvanotechnik - Theorie und Praktikum

Wirtschaftliches Arbeiten und Qualitätssicherung in einer Galvanik setzen eine zeitnahe Prüfung und bei Bedarf Korrektur der Elektrolyte voraus. In dem Seminar werden verschiedene Analysentechniken und Methoden zur Elektrolytkontrolle vermittelt und die sich daraus ergebenden Korrekturen und Zugaben ermittelt. Auf die Theorie folgt die praktische Durchführung in kleinen Gruppen.

Lernziel

Grundlagen in analytischer Chemie (ausgewählte nasschemische und instrumentelle Analysenmethoden, Messbereiche, Fehlermöglichkeiten)
Methoden der Elektrolytkontrolle
Anwenden verschiedener Verfahren im Praktikum
Vergleich und Bewertung der Methoden und der Messbereiche
Vom Analysenwert zum Ergebnis und zur richtigen Ergänzung (Berechnungen, Stöchiometrie)

Zielgruppe

Personen aus Labor und Produktion,die mit der Analytik und Elektrolytüberwachung in einem galvanischen Betrieb beauftragt sind.

Download & Links

Bemerkungen

Teilnahme wird durch Zertifikat bescheinigt.

Jetzt online anmelden!

Melden Sie sich noch heute an und sichern Sie sich einen unsere begrenzten Plätze.

Termin

19. – 20. November 2024

Dauer

2 Tage

Veranstaltungsorte

Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft

Forschungsinstitut für Innovative Oberflächen FINO Beethovenstraße 1, 73430 Aalen

Teilnehmerzahl

max. 16 Personen

Kosten

850,-- €
680,-- € für Z.O.G.-Mitglieder
(einschl. Seminarunterlagen + Verpflegung)

Fragen & weitere Informationen

Ulrike Häfner hilft Ihnen gerne weiter.
Z.O.G Schwäbisch Gmünd e.V.
Postfach 20 47,
73510 Schwäbisch Gmünd
Tel. +49 (0) 7171 / 607 ­ 314
info@zog.de